Schulische Inklusion in Ratingen

... es tut sich was im Kreis. 

Viele Interessierte trafen sich am 16. Januar 2014 in Ratingen

zur Informationsveranstaltung mit anschließender Podiumsdiskussion.

Vertreter aus Politik, Inklusionslehrer, Elternvereine waren aktiv beteiligt.

 

Hilden federführend bei Inklusion

Hilden (RP) Mit der Brechstange kann die Teilhabe behinderter Kinder am normalen schulischen Alltag nicht funktionieren, weiß GLL-Sprecher Martin Rawe. Der Verein "Gemeinsam leben lernen" hat deshalb einen Inklusionsplan für Hildener Schulen erarbeitet, der nun vom Rat abgesegnet werden soll.

Weiterlesen unter: http://www.rp-online.de/duesseldorf/hilden/nachrichten/hilden/Hilden-federfuehrend-bei-Inklusion_aid_970497.html

Mal ganz andere Bilder

Dieses Projekt unterscheidet sich stark von allen Projekten, die der Verein GLL bislang ins Leben gerufen hat, denn es stellt die Menschen in den Mittelpunkt, nicht ihre sachlichen Bedürfnisse oder ihre Einforderung von Rechten. Hier zählen nur " SIE " , so wie sie sind -  als aktiver und selbstständiger Part in unserer Gesellschaft.

Weiterlesen...

Neuer Folder

Eindlich ist unser Folder "Gemeinsam Wohnen" fertig geworden. Er steht im Downloadbereich zur Verfügung und gerne schicken wir Ihnen auch ein Exemplar zu.

 

"Ich komme doch nicht vom Mond!"

 

Unser Projekt "grenzenlos gemeinsam ist wunderbar"
Aus dem Zimmer, aus dem Haus, aus der Stadt... dem Land, über die Grenzen ..... "grenzenlos gemeinsam ist wunderbar" soll zeigen, dass es viele Menschen in dieser Stadt, in diesem Land und darüber hinaus gibt, die den Gedanken eines vorurteilsfreien Miteinanders unterstützen.

Weiterlesen...